Zum Inhalt springen

Vor dem Krieg

Einige interessante Aspekte die man bedenken könnte, mit Blick auf den „Ukraine-Krieg“ und die veröffentlichte Meinung…

Könnte es sein, dass man Russland bei der „Deutschen Einheit“ belogen hat, indem man versprach, die Nato nicht nach Osten auszuweiten?

In der Satiresendung „Die Anstalt“ wird kurz aufgezeigt, wer bei der sogenannten „Maidan-Revolution“ 2014 einmal mehr seine Finger im Spiel hatte. Wie so oft, wenn’s auf der Welt brennt: Die USA! (Siehe auch in der Rubrik „Weltordnung“ die Unterkategorie „US-Imperialismus“)

Februar 2022: US-Präsident Joe Biden kündigt schon vor Kriegsbeginn in der Ukraine an, dass bei einer möglichen Intervention der Russen in der Ukraine, Nordstream 2 nicht länger existiere, „wir es zu einem Ende bringen würden“. Auf die Nachfrage einer Journalistin, wie er das anstellen wolle, da dieses Projekt doch unter deutscher Kontrolle stünde, antwortete er mit einem vielsagenden Schmunzeln auf den Lippen: „Ich verspreche Ihnen, dass wir dazu in der Lage sind!“

April 2021: Ein, auch im Rückblick, sehr interessanter Artikel über die Interessen und Versuche einiger Länder (allen voran, wie immer, die USA), Nord Stream 2 zu verhindern, im Compact-Magazin, den man sich einmal zu Gemüte führen sollte…
Nord Stream 2: Washington will Pipeline mit allen Mitteln verhindern (compact-online.de)