Zum Inhalt springen

Steuergeldverschwendung

Im Folgenden einige Beispiele dafür, was dieser Staat und seine Repräsentanten mit dem erarbeiteten Geld der Bürger anstellen.

Der größte Nettozahler der EU: brd! 2021: Minus 21 Milliarden Euro:

Zur Info: „Gigantische Mehreinnahmen: Staat kann erstmals mit Steuer-Billion rechnen.“ Der Deutsche lässt sich immer mehr auspressen…

Steuern: Bund rechnet mit 232 Milliarden Euro Mehreinnahmen (handelsblatt.com)

Schnell noch ein Blick auf die Schuldenuhr der brd und die Entwicklung der Staatsverschuldung seit 1950:

„Burggraben“: Vor dem Reichstag werden von unserem Steuergeld ein Wassergraben und Zäune errichtet. Der Adel schottet sich ab…
Interessant nebenbei: Vor dem Reichstag existiert seit Monaten eine Baustelle und aktuell wird der Boden schon aufgerissen. Fragt man den Wachschutz oder Bundestagspersonal vor’m Reichstag, was dort gebaut wird, bekommt man schwammige und unterschiedliche Antworten. Wenn allerdings mal jemand ausspricht, dass dort ein Wassergraben gebaut wird, wird dies meist mit dem Nebensatz flankiert, dass dies eine Reaktion auf den sogenannten „Reichstagssturm“ wäre. Dieses, vermutlich inszenierte (siehe Rubrik „Corona“, Unterkategorie „Die Medien“), Ereignis fand jedoch im August 2020 statt. In den folgenden beiden Links ist jedoch schon am Datum der Artikel zu erkennen, dass die Pläne für das Vorhaben schon vorher existierten…

Reichstag: Graben für mehr Schutz geplant – DER SPIEGEL
Reichstag: Graben wird größer als gedacht – Berliner Morgenpost

Das Bundeskanzleramt ist bereits heute der größte Regierungssitz der Welt. Dennoch wird angebaut und die Größe verdoppelt!
Ursprünglich waren 457 Millionen Euro dafür veranschlagt. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass die Kosten über 600 Millionen Euro betragen werden. Mittlerweile liegen die Kosten offiziell bei mindestens 777 Millionen Euro. Nicht mehr weit bis zur Milliarde…

Kanzleramt: 777 Millionen für Neubau in Berlin trotz Krise – Aber wir sollen sparen (rtl.de)

Auch „klasse“: Die brd zahlt Indien in den nächsten Jahren 10 Milliarden Euro Entwicklungshilfe für den Klimaschutz. Im Zuge der Sanktionen gegen Russland kauft die brd bei Russland kein Öl. Indien kauft aber bei Russland nun viel mehr Öl als zuvor und verkauft es teurer weiter nach Europa und wohl auch nach Deutschland. Doppelt wahnsinnig: Zum einen wird ein Land, welches zunehmend in Öl investiert, von der brd mit 10 Milliarden Euro subventioniert, zum anderen laufen die Sanktionen gegen Russland in’s Leere.
Unter dem Strich steht mal wieder: Der deutsche Bürger wird geschröpft, andere profitieren… (zwei Links + Bild)

Mega-Deals: Indien kauft russisches Öl und verkauft es teuer nach Europa (berliner-zeitung.de)
Besuch von Premier Modi: Indien soll für Deutschland zum neuen China werden | Augsburger Allgemeine (augsburger-allgemeine.de)

November 2022: Robert Habeck will sich einen persönlichen Fotografen für 400.000 Euro gönnen. Natürlich auf Steuerzahlerkosten, versteht sich…

Juni 2022: Die nächste Runde: Abgeordnetenbezüge steigen um 3,1%…

Kritik von AfD: Bundestagsabgeordnete kassieren 300 Euro mehr im Juli (rnd.de)

März 2022: Die Regierung rühmt sich, die Arbeitnehmer mit einmalig 300 Euro (steuerpflichtig!) in der Krise zu entlasten. Zur selben Zeit steigen die Bezüge der Regierungsmitglieder um 1,8%, dauerhaft…
Besonders dreist: Genau in diesen Tagen predigt Finanzminister Lindner, dass „der Ukraine-Krieg uns alle ärmer macht“ (Link + zwei Bilder)

Scholz und seine Minister sacken Gehaltserhöhung ein – rund 300 Euro mehr – FOCUS online

März 2022: Wenn sie Dir in die eine Tasche 5 Taler stecken, kannst Du Dir sicher sein, dass sie aus der anderen 10 Taler nehmen: Mit dem „Entlastungspaket“ geht eine Erhöhung der Krankenkassenbeiträge einher…

September 2021: Nachdem der damalige Außenminister Heiko Maaß im August noch behauptet hatte, keinen Cent mehr nach Afghanistan zu geben, hat er nur einen Monat später wieder 100 Millionen Euro für Afghanistan zugesagt:

August 2021: Die brd zahlt Entwicklungshilfen nur an Entwicklungsländer, glaubst Du? Weit gefehlt! Unter anderem gehen jährlich viele hundert Millionen Euro an die Wirtschaftsweltmacht China! Auch wenn teilweise versucht wird zu relativieren, bleibt unter dem Strich: Mehr als eine halbe Milliarde wurde zum Beispiel im Jahr 2017 an China an Entwicklungshilfe gezahlt, 2019 waren es 474 Millionen Euro, laut statista. (Bild + Verlinkung)

Entwicklungshilfe: Darum zahlt Deutschland an China 630 Millionen Euro – FOCUS online

Mai 2021: Deutschland ist Weltmeister! Die höchsten Steuern und Abgaben:
Hohe Steuern und Abgaben – Deutsche zahlen weltweit das meiste (handelsblatt.com)

Mai 2021: Kurz vor der Bundestagswahl im September hat die große Koalition aus CDU und SPD nochmal 71 zusätzliche Beamtenstellen in der höchsten Besoldungsgruppe B geschaffen, um vertrauten Mitarbeitern, die nach der Wahl ihre Stellen verlieren könnten, gut dotierte Posten zu sichern:
Bundesregierung: 71 neue Stellen für Spitzenbeamte – DER SPIEGEL

Das Rentenniveau in Europa im Vergleich: Die brd ist sehr weit hinten angesiedelt. Bedenke, dass die brd bei finanziellen Hilfen und Unterstützung anderer Länder, auch Länder der EU, deren Bürger ein weitaus höheres Rentenniveau als Deutschland haben, ganz vorne dabei ist…

Rente: So viel Geld bekommen wir im europäischen Vergleich (merkur.de)

Blick über den Tellerrand: Hier bekommst Du einen kleine Ahnung davon, wie sinnvoll das europäische Parlament ist und was es an Geld verschluckt: (zwei Videos: Kurzversion und Vollversion)