Die Entbehrungen eines selbstbestimmten Lebens in 2021

  • von

Der freie Narr hat sich selbst geschworen sich weder einer Impfung noch einem Test zu unterziehen.
Heute morgen hatte ich einen Termin beim Urologen. Es stellte sich raus dass bei mir ein kleiner, operativer Eingriff nötig wäre. Nichts dramatisches, keine Sorge. Aber eben notwendig…
Diesem wird jedoch ein negativer Corona-Test vorausgesetzt. Zack, Sache erledigt…
Deutschland 2021: Test/Impfung vorausgesetzt, sonst keine gesundheitliche Versorgung mehr…
Ich überlege mir nun ob ich mich überhaupt noch weiter krankenversichere. Denn es stellt sich die Frage: Wozu?
Ich berichte euch dies um aufzuzeigen wie weit wir sind, wie wir zum Impfen und Testen erpresst und gezwungen werden sollen.
Sollten diese Zeilen rein zufällig an einen kritischen Urologen gelangen, der eine Möglichkeit sieht eine Operation unter Umgehung des Impf-/Testzwangs durchzuführen, darf er mich gerne unter kontakt@narraktiv.de kontaktieren.
Bleibt selbstbestimmt und frei, lasst euch nicht erpressen!
Es werden wieder andere Zeiten kommen…

Mit freiheitlichem Gruß,
Euer Narr