Österreich: Schüler eines Salzburger Gymnasiums bekommen Abstandsmelder die Alarm schlagen bei weniger als 2 Meter Abstand (mit Narrenkommentar)

  • von

/https://www.bing.com/search?q=heute+at+alarm+wenn+sch%C3%BCler+sich&form=ANNTH1&refig=890672631d0e4776b026d982f9a3ceb7&sp=-1&pq=heute+at+alarm+wenn+sch%C3%BCler+sich&sc=1-32&qs=n&sk=&cvid=890672631d0e4776b026d982f9a3ceb7

Vor längerer Zeit gab es einen solchen Bericht über eine französische Firma die dies einführte. Nun sind die Schüler dran. Der Einsatz erfolgt laut Aussage auf „freiwilliger Basis“. Jeder weiß jedoch wie schnell gerade Schüler, vor allem junge Schüler, beeinflusst und gedrängt werden können. Hier zeigt sich ein weiteres mal wie perfide das Ganze ist, und wie skrupellos auch Lehrer und Schulleiter bei diesem Verbrechen mitmachen. Man kann nur erahnen was für eine Art Mensch die Verantwortlichen hier „heranzüchten“ wollen…