Kurzbericht: „Demo für Grundrechte und Freiheit“ in Limburg

  • von

Heute besuchte der Narr die „Demo für Grundrechte und Freiheit“ in Limburg. Bei sonnigem Winterwetter versammelten sich in der Limburger Innenstadt ca. 80-100 Personen und zeigten so dass sie sich nicht einsperren lassen wollen, und ihren Protest weiterhin auf die Straße tragen werden. Anmelder Manfred Hübner von „Limburg steht auf“ und seine Mitstreiter haben eine gute Kundgebung mit tollem Publikum auf die Beine gestellt. Auch die wenigen anwesenden Polizeikräfte sind lobend zu erwähnen, da sie sich sympathisch und kooperativ verhielten. Gerade in der aktuellen Situation, wo es immer schwieriger wird Proteste vernünftig auf die Straße zu tragen, eine rundum gelungene Veranstaltung! An alle Beteiligten: Weiter so…